Bezirk Ried

 

 Der Bezirksvorstand
mit Günter Huber an der Spitze hat seine Ziele für die nächsten Jahre klar definiert:

 

- eine gute Zusammenarbeit mit den Ortsgruppen (Bürgermeister, Parteiobmann, Obfrau bzw. Obmann) anzustreben
 - die Förderung der sportlichen Aktivitäten in den Ortsgruppen und auf Bezirksebene mit bezirksübergreifenden Turnieren zu intensivieren
- die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter/innen in den Trendsportarten sowie die Erweiterung der Tanzgruppe auf Bezirksebene und in den Ortsgruppen
 -die Herausforderung für den Bezirksvorstand wird die Mitgliederwerbung mit den Ortsgruppen im Bezirk Ried werden.

 

Ein umfangreiches Programm in den Bereichen Sport, Gesundheit und Kultur wird im Laufe des Jahres bewältigt.
Die vom Seniorenbund angebotenen sportlichen Aktivitäten mit der gesamten bunten Palette wie Kegeln, Radfahren, Stockschießen, Bergwandern, Tennis, Schach, Tarock, Schi und Langlaufen, Gymnastik und (Koordinationsübung (Seniorentanz), mit Ihren Turnieren und Meisterschaften, runden das Angebot ab und werden von kompetenten Fachwarten und Referenten geleitet.
Nicht nur auf den Breitensport wird das Augenmerk gelegt, auch der Wettkampfsport ist in unserem Bezirk sehr ausgeprägt. Jährlich werden in verschiedenen Sparten Landes- und Bundessieger aus unserem Bezirk geehrt sowie weitere Spitzenplätze erzielt.

 

Die   kulturellen  Angelegenheiten werden  vom  Konsulenten Franz  Oberauer, der  in jeder Ortsgruppe    einen Referenten  bestellt hat, betreut.

 

Konsulent Franz Oberauer  ist  auch  der Bezirks-Bildungsreferent

 

Franz  Oberauer, Telefon   07755 6600  oder Handy  0664 73 658 299  oder franz_oberauer@yahoo.de